GESUNDHEITMANŞET

Dritter Stich in Wien ab sofort bei allen niederschwelligen Impfangeboten ohne Anmeldung möglich

„Ab sofort kann man sich seine Corona-Auffrischungsimpfung auch ohne vorherige Anmeldung bei allen niederschwelligen Impfangeboten der Stadt Wien holen“, teilt Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker mit. Damit wird das unkomplizierte Angebot auch für die dritte Impfung in Wien deutlich erweitert, um eine rasche Auffrischungsimpfung für alle, deren Zweitstich zumindest sechs Monate zurückliegt, zu ermöglichen. Damit kann man sich seine dritte Impfung an 34 Standorten inklusive dem Austria Center plus den zwei Impfbussen mit wechselnde Standorten ohne vorherige Anmeldung verabreichen lassen. Diese Impfstandorte sind über impfservice.wien/corona abrufbar.

Für die kleinen Impfzentren der Stadt Wien bzw. der ÖGK und der KFA braucht man jedoch weiterhin eine Anmeldung. Auch bei den impfenden ÄrztInnen im niedergelassenen Bereich ist eine direkte Vereinbarung notwendig. Die Liste der ÄrztInnen www.wien.gv.at/spezial/corona-impfordinationoder www.impfordi.atabrufbar. Die Auffrischungsimpfung wird mit den Impfstoffen von Biontech/Pfizer bzw. Moderna verabreicht. (OTS)

ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"